Weitere Sendungen

Magic Las Vegas (9 Folgen, ZDF, 1998)
Die deutsche Adaption der erfolgreichen US-Show mit John Ritter, aufgezeichnet in Las Vegas. Thema: Magie und Großillusion, Gäste u.a. Siegfried und Roy, Lens Burton, u.v.m.

Künstler für Kinder (1994, Samstagabend-Show, ZDF)
Auf Wolfgang Lipperts Initaiative angeregte Benefiz-Show in Zusammenarbeit mit mehreren großen deutschen Kinderhilfsorganisationen und dem ZDF. Highlight: Die Versteigerung des „Kit Car“, zusammen mit David Hasselhoff. Gäste u.a.: die Ehrenspielführer des Deutschen Fußballs, Maler A.R. Penck und weiteren vielen Stars.

Was´n Spaß…? (18 Folgen, ZDF)
Die GUM-Puppen Thommy und Lippi präsentieren die besten Wetten und Auftritte der Wetten, dass…?-Geschichte. In jeder Sendung ist außerdem Hund Struller und ein GUM-Prominenter dabei. Die Puppen kommen aus der Werkstatt GUM, den Machern von „Hurra Deutschland“. Deutsche Erstausstrahlung: 7.5.1996

Knallbonbon (Comedy-Show des DDR-Fernsehens)
Eine Sketch-Show, entwickelt von Jürgen Karney und Wolfgang Lippert als Comedy-Ableger der Musik-Wertungssendung „Bong“.

So lacht der Osten (NDR 2001)
Herbert Köfer und Wolfgang Lippert moderierten 50 Jahre DDR-Humor mit Helga Hahnemann, Alfred Müller, Heinz Rennhack, Herricht und Preil, Gerd E. Schäfer u.v.a.

Salto Postale (ZDF 1993)
Gastauftritt als eigener Doppelgänger in der erfolgreichen ZDF-Sitcom mit Wolfgang Stumph.

Der große Preis (ZDF 1991)
Gastmoderation der beliebten Gameshow für den damals durch Krankheit verhinderten Wim Thoelke. Themen waren u.a. Ella Fitzgerald und Dinosaurier. Der große Preis wurde 1994 von Wolfgang Lippert als Neuauflage unter dem Namen „Goldmillion“ übernommen.

Let´s have a party (ZDF 1996)
Oldie-Musik-Party auf dem Maimarktgelände in Mannheim vor ca. 10.000 Zuschauern.

Kleine Helden (ZDF 1996)

Langer Samstag (MDR 2002)
Samstagabend-Show mit und um Skiflug-Legende Jens Weisflog, moderiert von Wolfgang Lippert.

III nach neun (1988)
Erster Auftritt von Wolfgang Lippert als Gast im West-TV noch vor Grenzöffnung im November 1989. 1989 folgte der zweite Gastauftritt, unmittelbar nach der „Wende“.

Weltkindertags-Show (KiKa 2000)
Moderation des Weltkinder-Fernsehtages, live vom Berliner Alexanderplatz. Gast u.a. damaliger Bundespräsident Wolfgang Thierse.

Happy Birthday Fernsehen (MDR 2003)
Wolfgang Lippert präsentierte am 3. Januar 2003 um 20.15 in „Happy Birthday Fernsehen“ ein unterhaltsames Mosaik aus erinnerungsträchtigen Filmausschnitten, ausgewählt aus den Archiven des Deutschen Fernsehens – aus Ost und West. Studiogäste: Uschi Nerke und Herbert Köfer.

Go Trabbi Go 2 – Das war der wilde Osten (Kino 1992)
Wolfgang Lippert als arroganter Fashion-Verkäufer an der Seite von Wolfgang Stumph in Wolfgang Büld´s Erfolgsstreifen von 1992.

Mary´s verrücktes Krankenhaus (TV-Film 1995)
Wolfgabg Lippert als Schwester Marys „Opfer“ in Georg Preusse´s Krankenhaus Comedy mit Dolly Buster, Dirk Bach, Rolf Zacher u.a.

Wetten daß … Erna kommt?!

Der Morgensong

Lippi kommt

Das überleben wir